0
Bei Sprachproblemen zurückstellen? Grundschüler in Berlin. - © picture alliance/dpa
Bei Sprachproblemen zurückstellen? Grundschüler in Berlin. | © picture alliance/dpa

Vorstoß von Linnemann Einschulung nur mit Deutschkenntnissen: OWL-Kreise setzen auf Sprachförderung

Der Vorschlag, Kinder mit schlechten Deutschkenntnissen später zur Grundschule zuzulassen, stößt auf Kritik. Auch in OWL.

Jemima Wittig
07.08.2019 | Stand 07.08.2019, 09:36 Uhr

Bielefeld. Deutsch hat sie mit „Kommissar Rex" und Disney gelernt. In den Sommerferien. Von sich aus. Weil man der damals Zehnjährigen gesagt hatte, dass sie „die deutsche Sprache nie auf Muttersprachenniveau beherrschen wird und voraussichtlich nur einen Hauptschulabschluss schafft". Victoria Star war im Jahr 2002 gerade mit ihren Eltern und der kleinen Schwester als Spätaussiedlerfamilie aus Novosibirsk in Russland nach Minden gekommen. Den Inhalt der Filme kannte sie schon, da sie sie in Russland mit ihrer Oma geschaut hatte. So konnte sie es sich übersetzen. „Wenn ich Aussagen wie die vom CDU-Abgeordneten Linnemann höre, zuckt alles in mir zusammen", sagt Star entsetzt. Bei Twitter fordert sie gar Politikverbot für den Unions-Fraktionsvize:

realisiert durch evolver group