0
Vor dem Deelenhaus Paderborn: Beiratsmitglied des Mehrgenerationenhauses Otto Drosihn (von links), stellvertretender Landrat Vinzenz Heggen, Vorsitzende des AWO Kreisverbandes Mechthild Rothe, der ehemalige SPD-Bundesvorsitzende und Vizekanzler Franz Müntefering, stellvertretender Bürgermeister Martin Pantke und Geschäftsführerin des AWO-Kreisverbandes Ursula Hoentgesberg. - © Kristina Grube
Vor dem Deelenhaus Paderborn: Beiratsmitglied des Mehrgenerationenhauses Otto Drosihn (von links), stellvertretender Landrat Vinzenz Heggen, Vorsitzende des AWO Kreisverbandes Mechthild Rothe, der ehemalige SPD-Bundesvorsitzende und Vizekanzler Franz Müntefering, stellvertretender Bürgermeister Martin Pantke und Geschäftsführerin des AWO-Kreisverbandes Ursula Hoentgesberg. | © Kristina Grube

Paderborn 100 Jahre AWO: Der Kreisverband Paderborn feiert im Deelenhaus

Der ehemalige SPD-Bundesvorsitzende Franz Müntefering ist zu Gast. Für die Zukunft sieht er Probleme im Bereich Altenpflege

Kristina Grube
11.05.2019 | Stand 11.05.2019, 13:17 Uhr

Paderborn. Überall dort, wo Menschen benachteiligt werden, mit schweren Lebenssituationen zu kämpfen haben und dringend Unterstützung benötigen, versucht die Arbeiterwohlfahrt zu helfen – und das seit 100 Jahren. Den Geburtstag des Bundesverbandes der AWO feierte der Kreisverband Paderborn jetzt im Deelenhaus. Als Festredner war der ehemalige SPD-Bundesvorsitzende und Vizekanzler Franz Müntefering zu Gast, der seit knapp 50 Jahren Mitglied in der AWO ist.

realisiert durch evolver group