0
Ist künftig gesondert abuzugeben: Ein Netzwerkkabel mit Stecker. - © Pixabay (Themenbild)
Ist künftig gesondert abuzugeben: Ein Netzwerkkabel mit Stecker. | © Pixabay (Themenbild)

Paderborn Elektroschrott wird in Paderborn jetzt extra entsorgt

Antennen, Kabel, Steckdosen und Elektroteile dürfen nicht mehr in den Hausmüll. Doch es gibt Ausnahmen

11.05.2019 | Stand 11.05.2019, 11:49 Uhr

Paderborn. Antennen, Audiokabel, Mehrfachsteckdosen oder Lichtschalter – solch passive Geräte, die den Strom lediglich durchleiten, müssen seit 1. Mai als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. „Ausgediente oder defekte Passivprodukte fallen jetzt unter das Elektrogeräte-Gesetz und sind bei den Sammelstellen der Stadt oder Gemeinde – in Paderborn den Recyclinghöfen des ASP – oder bei großen Elektrohändlern abzugeben. Der Rücknahmeservice ist kostenlos", erklärt Christina Krengel, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale in Paderborn.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group