0
Am Neuen Platz: Die Zentrale der Verbundvolksbank OWL und der Volksbank Paderborn. - © Hans-Hermann Igges
Am Neuen Platz: Die Zentrale der Verbundvolksbank OWL und der Volksbank Paderborn. | © Hans-Hermann Igges

Paderborn Windkraft beschert der Paderborner Volksbank eine Wachstums-Delle

Bilanz 2018: Die Voksbank Paderborn zahlt ihren Mitgliedern eine überdurchschnittliche Dividende. Dennoch bezeichnet man das Ergebnis des letzten Jahres nur als "zufriedenstellend"

Hans-Hermann Igges Hans-Hermann Igges
30.03.2019 | Stand 29.03.2019, 20:55 Uhr

Paderborn. Ausgerechnet ihr starkes Engagement bei der Finanzierung von Windrädern und Photovoltaikanlagen in der Region hat im letzten Jahr dafür gesorgt, dass die Bilanzsumme der Volksbank Paderborn unter dem Strich weniger stark gewachsen ist. Von in der Spitze 600 Millionen Euro an Krediten für die Branche waren zum Ende letzten Jahres nach eigenen Angaben noch 512 Millionen Euro in den Büchern.

realisiert durch evolver group