0
Der neue Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Uwe Seibel, mit seiner Vorgängerin Anne Kersting. - © Birger Berbüsse
Der neue Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Uwe Seibel, mit seiner Vorgängerin Anne Kersting. | © Birger Berbüsse

Paderborn Neuer Paderborner Citymanager tritt das Amt erst später an

Heiko Appelbaum soll auf Uwe Seibel folgen, der neuer Vorsitzender der Werbegemeinschaft ist

Birger Berbüsse
20.03.2019 | Stand 20.03.2019, 15:35 Uhr

Paderborn. Wechsel an der Spitze der Paderborner Werbegemeinschaft: Der bisherige Citymanager Uwe Seibel ist am Dienstagabend auf der Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden gewählt worden und damit Nachfolger von Anne Kersting. Die 74-Jährige hatte nach neun Jahren nicht mehr für das Amt kandidiert. Sie wurde von den Mitgliedern zur Ehrenvorsitzenden ernannt. Uwe Seibel war seit 2010 Geschäftsführer der Paderborner Kaufmannschaft. Seit Anfang 2017 kümmerte er sich außerdem als erster Paderborner Citymanager um die Stärkung der Innenstadt. Der 54-Jährige war Ansprechpartner für Anliegen, Fragen und Probleme, die die Innenstadt betreffen. Die Kooperationsvereinbarung zwischen Stadt und Werbegemeinschaft war erst im November bis 2020 verlängert worden. Beide finanzieren den erst vor zwei Jahren neu geschaffenen Posten zu gleichen Teilen. Warten auf den neuen Citymanager Das Amt des Citymanagers kann Seibel aufgrund eines Stadtratsbeschlusses nicht fortführen. Demnach ist es nicht möglich, Vorsitzender der Werbegemeinschaft und gleichzeitig Citymanager zu sein. Deshalb mussten die Entscheidungsträger einen Nachfolger für Seibel finden. Die Wahl fiel auf Heiko Appelbaum. Der 44-Jährige ist bereits für die Pressearbeit der Werbegemeinschaft zuständig. Den Citymanager-Posten kann er allerdings nicht sofort antreten, da er aktuell noch beim Medizinischen Zentrum für Gesundheit in Bad Lippspringe angestellt ist. Seine Agentur für Unternehmenskommunikation will er hingegen auch als Citymanager weiterbetreiben. Zwei Ämter in der Übergangszeit Deshalb bekleidet Seibel für diese Übergangszeit noch beide Posten. Für den Wechsel des Citymanagers ist keine Ratsentscheidung notwendig, er wird vom Vorstand der Werbegemeinschaft bestimmt. Appelbaum stellte sich auf der Mitgliederversammlung bereits vor und betonte, dass er sich gerne der Aufgabe stelle, den Handel in der Innenstadt attraktiver zu machen. Uwe Seibel wiederum bedankte sich für das Vertrauen der Gewerbetreibenden und den großen Zuspruch, den er bereits im Vorfeld erhalten habe. Den Geschäftsführenden Vorstand bilden jetzt Lin Thiele, Volker Schäfers und Nils Asmis. In den erweiterten Vorstand wurden Philipp Hoffmann, Uwe Bulk, Karl-Heinz Militzer und Steffen Richert gewählt. Beisitzer ist Frederik Driller. Damit ist nach dem Ausscheiden von Anne Kersting und Birgitta Gaisendrees keine Frau mehr im Vorstand der Paderborner Kaufleute vertreten. Das soll sich künftig aber wieder ändern, hieß es auf der Versammlung.

realisiert durch evolver group