0
Gerettet: In Erfurt und Jena bleiben die Finke-Möbelhäuser erhalten. In Jena wird daraus allerdings ein Höffner-Möbelhaus. - © Lena Henning
Gerettet: In Erfurt und Jena bleiben die Finke-Möbelhäuser erhalten. In Jena wird daraus allerdings ein Höffner-Möbelhaus. | © Lena Henning

Paderborn/Erfurt Entscheidung über letzte Finke-Standorte gefallen

Die Finke-Möbelhäuser in Erfurt und Jena bleiben erhalten. Sie sind die letzten Standorte, deren Zukunft noch offen war.

Martin Fröhlich
31.01.2019 | Stand 31.01.2019, 20:35 Uhr

Paderborn/Erfurt. Diese Nachricht wird manchen in Paderborn mit einer Mischung aus Erleichterung und Neid zurücklassen: Die beiden Finke-Standorte in Jena und Erfurt sind von den neuen Besitzern für gerettet erklärt worden. Das bedeutet, dass beide Möbelhäuser eine Zukunft haben. Anders als das einstige Stammhaus in Paderborn, das Ende März geschlossen und später abgerissen wird.