0
Rund 600 Paderborner haben am frühen Montagabend gegen die AfD und ihr Weltbild demonstriert. - © Birger Berbüsse
Rund 600 Paderborner haben am frühen Montagabend gegen die AfD und ihr Weltbild demonstriert. | © Birger Berbüsse

Paderborn 600 Paderborner demonstrieren gegen die AfD

Die Kundgebungen führen zwar zu Verkehrsbehinderungen, bleiben aber friedlich

Katharina Thiel
12.11.2018 | Stand 12.11.2018, 20:56 Uhr |
Birger Berbüsse

Paderborn. Er nutze jede Gelegenheit, um zu zeigen, dass er gegen die Standpunkte und Politik der AfD sei, sagt Christoph Kramm. Deshalb geht der 52-jährige Paderborner natürlich auch am Montagnachmittag auf die Straße, um gegen die Kundgebung der Partei zu demonstrieren. Mit ihm ziehen bis zu 600 weitere Paderborner laut, aber friedlich durch die Innenstadt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group