0
Auf dem Campus der Uni Paderobrn gibt es nur teilweise vollständig frei zugängliches WLAN, das hat bestimmte Gründe. - © Lena Leite
Auf dem Campus der Uni Paderobrn gibt es nur teilweise vollständig frei zugängliches WLAN, das hat bestimmte Gründe. | © Lena Leite

Paderborn Weshalb es kein offenes WLAN an der Uni Paderborn gibt

8.000 Nutzer am Tag: Ohne funktionierende WLAN-Netzwerke ist der derzeitige Uni-Alltag kaum noch vorstellbar. Aber warum gibt es eigentlich kein offenes WLAN an der Hochschule?

Lena Leite
19.11.2018 | Stand 19.11.2018, 12:43 Uhr

Paderborn. Die WLAN-Netzwerke der Universität Paderborn werden täglich von bis zu 8.000 Menschen genutzt. Studierende und Beschäftigte an der Hochschule haben zwei Möglichkeiten, das WLAN zu verwenden: die Netzwerke "webauth" und "eduroam". Aber warum gibt es an der Uni eigentlich kein offenes WLAN?

realisiert durch evolver group