Seniorin auf Paderborner Friedhof überfallen

Polizei sucht Zeugen: 76-Jährige ins Gebüsch gezerrt und bewusstlos liegengelassen

Paderborn. Nach einem Überfall auf dem Westfriedhof wird eine 76-jährige Frau im Krankenhaus behandelt. Die Paderbornerin war am Montag zur Grabpflege auf dem Westfriedhof. Sie hielt sich nahe des Eingangs von der Stichstraße der Riemekestraße in Höhe der Sparkasse auf. In diesem Bereich des Friedhofsgeländes muss es vermutlich zwischen 13 Uhr und 15 Uhr zu der Tat gekommen sein.