Seenotrettung: „Die Stadt Paderborn ist nicht zuständig“

Die Mehrheit des Rates lehnt es ab, sich zu einer zusätzlichen Aufnahme bereit zu erklären

von Hans-Hermann Igges

Paderborn. Die Stadt Paderborn wird auch weiterhin im Rahmen ihrer Verpflichtungen Flüchtlinge aufnehmen. Sie wird sich aber nicht besonders um die Aufnahme solcher Menschen bemühen, die auf ihrer Überfahrt aus Afrika aus Seenot im Mittelmeer gerettet wurden.