Die 57-jährige Polin Alicja pflegt seit gut einem Jahr die 74-jährige Adelheid. - © Mitteldeutscher Rundfunk
Die 57-jährige Polin Alicja pflegt seit gut einem Jahr die 74-jährige Adelheid. | © Mitteldeutscher Rundfunk

Paderborn/Leipzig Polnische Pflegekraft aus Paderborn ist Protagonistin in MDR-Doku

Die Dokumentation wird am Sonntag, 24. Juni um 22 Uhr im MDR ausgestrahlt

Paderborn/Leipzig. Eine 57-jährige Polin, die in Paderborn eine demente 74-Jährige rund um die Uhr betreut, ist Protagonistin einer preisgekrönten Dokumentation des MDR. Die TV-Doku  "Die Karawane der Pflegerinnen" von Autor Ingo Dell ist in Stralsund mit dem diesjährigen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis in der Kategorie Fernsehen ausgezeichnet worden. "Die Karawane der Pflegerinnen" beschäftigt sich mit dem Pflegenotstand in Deutschland. Immer mehr Frauen aus Osteuropa kommen nach Deutschland, um sich als preiswerte Pflegekraft um alte Menschen zu kümmern. Zwischen 150.000 und 400.000 Pflegerinnen sollen es inzwischen jährlich sein. In seinem Film erzählt Ingo Dell beispielhaft vom Alltag der polnischen Pflegekraft, die eine Seniorin in Paderborn betreut. Die Dokumentation aus der Redaktion Geschichte, Dokumentationen und Osteuropa ist am Sonntag, 24. Juni, um 22 Uhr im MDR-Fernsehen zu sehen.

realisiert durch evolver group