NW News

Jetzt installieren

0
Symbolbild. - © picture alliance / dpa
Symbolbild. | © picture alliance / dpa
Paderborn

25-jährige Frau vergewaltigt Teenager

Über zwei Jahre Haft: Während die Angeklagte alles bestritt, glaubten die Richter dem jungen Opfer

Jutta Steinmetz
04.05.2018 | Stand 04.05.2018, 10:23 Uhr

Paderborn. Dass sich Frauen auf der Anklagebank eines Gerichts dem Vorwurf der Vergewaltigung stellen müssen, kommt eher selten vor. Eine 25-jährige Paderbornerin aber wurde jetzt nach zwei Verhandlungstagen wegen eines solchen Vorwurfs zu zwei Jahren und vier Monaten Gefängnis verurteilt. Im Sommer vergangenen Jahres hatte ein 15-Jähriger in einer Polizeiwache geschildert, dass er zwei Wochen zuvor mit der Paderbornerin in ihr Zuhause gegangen sei.