0
Eine männliche Leiche wurde am Freitagvormittag im Paderquellgebiet entdeckt. - © Birger Berbüsse
Eine männliche Leiche wurde am Freitagvormittag im Paderquellgebiet entdeckt. | © Birger Berbüsse

Paderborn Leiche im Paderquellgebiet gefunden

Laut Polizei liegen momentan keine äußerlichen Hinweise auf Gewalteinwirkung vor

Birger Berbüsse
27.04.2018 | Stand 27.04.2018, 18:16 Uhr |
Viktoria Bartsch

Paderborn. Am Freitagmorgen ist eine männliche Leiche im Paderquellgebiet gefunden worden. Ersten Informationen zufolge hatten Anwohner gegen 9.40 Uhr etwas im Quellbecken der Dammpader entdeckt und daraufhin die Polizei alarmiert. Die Beamten stellten vor Ort dann fest, dass es sich um einen Toten handelte. Erste Untersuchungen erfolgten noch vor Ort durch Kripobeamte für Todesermittlungen. Laut Polizei liegen momentan keine äußerlichen Hinweise auf Gewalteinwirkung vor. Die Ermittlungen zu den Todesumständen der mittlerweile identifizierten Person dauern an. Zahlreiche Polizeibeamte und Feuerwehrkräfte waren vor Ort. Für die Bergung der Leiche war das Gebiet weiträumig abgesperrt worden. Seit 12.15 Uhr ist das Paderquellgebiet wieder freigegeben.

realisiert durch evolver group