0

Paderborn Paderborner Grüne fordern freien Eintritt für Stadtbibliothek

Stadtbibliothek: Nutzerzahlen deutlich zurück gegangen. Mehr Finanzmittel gefordert

13.01.2018 | Stand 12.01.2018, 18:56 Uhr
Vorsitzender des Kulturausschusses Ralf Pirsig. - © B‘90/Grüne Paderborn
Vorsitzender des Kulturausschusses Ralf Pirsig. | © B‘90/Grüne Paderborn

Paderborn. Um die Attraktivität der Stadtbibliothek zu erhöhen, hat die grüne Ratsfraktion zusätzliche Mittel für die Stadtbibliothek und den Verzicht auf die Leseausweis-Gebühr beantragt. Insgesamt 30.000 Euro soll die Stadt unter anderem für die Erneuerung von veraltetem Mobiliar bereitstellen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group