0
Perspektivwechsel: Geschäftiges Libori-Treiben auf dem Paderborner Marktplatz im Jahr 1960. - © Josef Stratmann, Sammlung Ulrich Vogt
Perspektivwechsel: Geschäftiges Libori-Treiben auf dem Paderborner Marktplatz im Jahr 1960. | © Josef Stratmann, Sammlung Ulrich Vogt

Paderborn Farbfotos zeigen Paderborner Stadtgeschichte

Ulrich Vogt stellt in seinem Buch "Mein Paderborn in Farbe. Fotoschätze aus mehr als 100 Jahren" historische und aktuelle Aufnahmen gegenüber

Mareike Gröneweg
23.11.2017 | Stand 24.11.2017, 15:03 Uhr |

Paderborn. "Wenn ich mehr als drei Wochen nicht in Paderborn war, bekomme ich Heimweh", sagt Ulrich Vogt über sich selbst. Diese Liebe zu seiner Heimatstadt und zu der Geschichte, die in Paderborn steckt, hat der 76-Jährige auf 192 Buchseiten drucken lassen und im Bonifatius Verlag (30 Euro)  veröffentlicht. Vogt suchte für seine Aufnahmen über 40 Jahre lang Orte auf, an denen vor und während des Zweiten Weltkriegs die ersten Farbfotos geschossen wurden.

realisiert durch evolver group