0
Bereiten die Kulturtage vor: Ying Zhang (Verein für Deutsch-Chinesische Freundschaft), Tao Jiang, Chao Bing Sun (Konfuzius-Institut), Manfred Schlaffer (Paderborner Kulturverein), Jörg Müller-Lietzkow (Konfuzius-Institut), Beate Pfänder (Konfuzius-Institut) und Lin Qiu (China Medici TCM Centrum). Die dekorativen Objekte gelten in China als Glücksbringer. - © Hans-Hermann Igges
Bereiten die Kulturtage vor: Ying Zhang (Verein für Deutsch-Chinesische Freundschaft), Tao Jiang, Chao Bing Sun (Konfuzius-Institut), Manfred Schlaffer (Paderborner Kulturverein), Jörg Müller-Lietzkow (Konfuzius-Institut), Beate Pfänder (Konfuzius-Institut) und Lin Qiu (China Medici TCM Centrum). Die dekorativen Objekte gelten in China als Glücksbringer. | © Hans-Hermann Igges

Paderborn Chinesische Kulturtage in Paderborn im Oktober

Hans-Hermann Igges
24.09.2017 | Stand 22.09.2017, 18:45 Uhr

Paderborn. China ist erstens anders. Und zweitens als man denkt. Solcherart Binsenweisheit ruft dazu auf, Vorurteile auf den Prüfstand zu stellen. Wer dazu nicht gleich ins Reich der Mitte reisen will, hat die Chance dazu auch vom 8. bis 11. Oktober. Dann finden nämlich erstmals von vier Paderborner Vereinen und Institutionen getragene Chinesische Kulturtage statt. Im Mittelpunkt stehen neben kuturellen und kulinarischen Aspekten auch medizinische Informationen und solche für Geschäftsleute.

realisiert durch evolver group