0
v. l. Jürgen Behlke, Geschäftsführer IHK Paderborn Höxter, Andreas Kemper (AfD), Burkhard Blienert (SPD), Carsten Linnemann (CDU), Hartmut Oster (Die Grünen), Siegfried Nowak (Die Linke, vorn), Hermann Graf v. d. Schulenburg (FDP) - © Hans-Hermann Igges
v. l. Jürgen Behlke, Geschäftsführer IHK Paderborn Höxter, Andreas Kemper (AfD), Burkhard Blienert (SPD), Carsten Linnemann (CDU), Hartmut Oster (Die Grünen), Siegfried Nowak (Die Linke, vorn), Hermann Graf v. d. Schulenburg (FDP) | © Hans-Hermann Igges

Paderborn Bundestagskandidaten diskutieren bei der IHK über Wirtschaftspolitik

Bundestagswahl 24. September: Von Brexit bis Breitband

Hans-Hermann Igges
06.09.2017 | Stand 06.09.2017, 11:02 Uhr

Paderborn. Viel Brexit, reichlich Trump, ein wenig Fachkräftemangel, etwas Breibandausbau und ein klitzekleines, ganz allgemeines Bisschen dann doch noch zur Arbeitswelt der Zukunft: Das Tableau der Fragekomplexe war eigentlich überschaubar – und dennoch erwies es sich als zu groß für die angesetzten eineinhalb Stunden.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group