0
Mit Touristikpreis geehrt: (2. v. l.) Landrat Manfred Müller ehrt (2. v. r.) Geschäftsführer Michael Brusche (Freizeit- und Wohnpark am Lippesee) für sein Vorzeigeprojekt. Mit ihnen freuen sich Geschäftsführer Herbert Hoffmann (Touristikzentrale Paderborner Land) und Jurymitglied Susanne Leder (Fachhochschule Südwestfalen). - © Johannes Büttner
Mit Touristikpreis geehrt: (2. v. l.) Landrat Manfred Müller ehrt (2. v. r.) Geschäftsführer Michael Brusche (Freizeit- und Wohnpark am Lippesee) für sein Vorzeigeprojekt. Mit ihnen freuen sich Geschäftsführer Herbert Hoffmann (Touristikzentrale Paderborner Land) und Jurymitglied Susanne Leder (Fachhochschule Südwestfalen). | © Johannes Büttner

Kreis Paderborn Zahl der Touristen im Kreis Paderborn steigt stetig

Touristikzentrale Paderborner Land: 346.000 Gäste sorgen für 950.000 Übernachtungen. Die Verweildauer der Besucher liegt im Schnitt bei 2,8 Tagen

20.06.2017 | Stand 19.06.2017, 18:41 Uhr

Kreis Paderborn. Das Paderborner Land erfreut sich bei den Touristen weiterhin einer großen Beliebtheit. Seit dreizehn Jahren verzeichnet die Touristikzentrale Paderborner Land anhaltend steigende Zahlen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group