0
Mit Touristikpreis geehrt: (2. v. l.) Landrat Manfred Müller ehrt (2. v. r.) Geschäftsführer Michael Brusche (Freizeit- und Wohnpark am Lippesee) für sein Vorzeigeprojekt. Mit ihnen freuen sich Geschäftsführer Herbert Hoffmann (Touristikzentrale Paderborner Land) und Jurymitglied Susanne Leder (Fachhochschule Südwestfalen). - © Johannes Büttner
Mit Touristikpreis geehrt: (2. v. l.) Landrat Manfred Müller ehrt (2. v. r.) Geschäftsführer Michael Brusche (Freizeit- und Wohnpark am Lippesee) für sein Vorzeigeprojekt. Mit ihnen freuen sich Geschäftsführer Herbert Hoffmann (Touristikzentrale Paderborner Land) und Jurymitglied Susanne Leder (Fachhochschule Südwestfalen). | © Johannes Büttner

Kreis Paderborn Zahl der Touristen im Kreis Paderborn steigt stetig

Touristikzentrale Paderborner Land: 346.000 Gäste sorgen für 950.000 Übernachtungen. Die Verweildauer der Besucher liegt im Schnitt bei 2,8 Tagen

20.06.2017 | Stand 19.06.2017, 18:41 Uhr

Kreis Paderborn. Das Paderborner Land erfreut sich bei den Touristen weiterhin einer großen Beliebtheit. Seit dreizehn Jahren verzeichnet die Touristikzentrale Paderborner Land anhaltend steigende Zahlen.

Empfohlene Artikel