0
Konzern unter Druck: Volkswagen hat im Abgasskandal erneut eine juristische Schlappe erlitten - diesmal vor dem Landgericht Paderborn. - © picture alliance / dpa
Konzern unter Druck: Volkswagen hat im Abgasskandal erneut eine juristische Schlappe erlitten - diesmal vor dem Landgericht Paderborn. | © picture alliance / dpa

Paderborn Paderborner Urteil: VW-Kunde bekommt Kaufpreis zurück

Richter erkennen im Abgasskandal auf „erheblichen Mangel“ und halten es für rechtens, dass der Käufer vom Vertrag zurücktritt / Ein anderer VW-Fahrer will seinen Wagen gegen ein anderes Model tauschen

Jutta Steinmetz
06.03.2017 | Stand 06.03.2017, 19:07 Uhr

Paderborn. Der VW-Konzern hat bekanntlich Weltgeltung. Viele Autofahrer setzen auf die Wagen aus Wolfsburg – auch auf Diesel. Folglich macht der Abgasskandal vor der heimischen Gerichtsbarkeit nicht Halt. Und die hat jetzt in einem Fall für den Kunden entschieden.

realisiert durch evolver group