NW News

Jetzt installieren

0
Parteimitglieder: (v.l.) 1. Vorsitzender Lothar Wester und 2. Vorsitzende Julia Erfling suchen parteilose Experten. - © Marc Köppelmann
Parteimitglieder: (v.l.) 1. Vorsitzender Lothar Wester und 2. Vorsitzende Julia Erfling suchen parteilose Experten. | © Marc Köppelmann
Paderborn

Gründung: Paderborner PAN-Partei für Parteilose

Die PAN-Partei aus Paderborn will bei der Landtagswahl mit unabhängigen Kandidaten antreten. Die Partei hat derzeit nur fünf Mitglieder, viel mehr sollen es gar nicht unbedingt werden.

Birger Berbüsse
03.02.2017 | Stand 02.02.2017, 19:55 Uhr

Paderborn. Da gründet sich eine neue Partei – und will gar keine Mitglieder. Was auf den ersten Blick etwas abstrus klingt, resultiert aus der Idee, die der PAN-Partei zugrunde liegt: „Wir wollen die Politiker von den Parteien trennen", sagt der 1. Vorsitzende Lothar Wester. PAN will sich mit unabhängigen Kandidaten für ein neues Demokratiesystem einsetzen.