0
Schön oder scheußlich? Der Blick über Dahl in Richtung B 64 ist geprägt von Windriesen. Ähnlich sieht es Richtung Lichtenaus aus. Immerhin sollen rund um Dahl heute noch vorhandene Sichtachsen frei bleiben. - © Roland Maoro
Schön oder scheußlich? Der Blick über Dahl in Richtung B 64 ist geprägt von Windriesen. Ähnlich sieht es Richtung Lichtenaus aus. Immerhin sollen rund um Dahl heute noch vorhandene Sichtachsen frei bleiben. | © Roland Maoro

Paderborn Neuer Paderborner Flächennutzungsplan für Windenergie

Der Hauptausschuss beschließt die Ausweitung der Konzentrationszonen um ein Drittel. Das Verfahren musste zweimal neu gestartet werden und dauerte drei Jahre

Hans-Hermann Igges
15.12.2016 | Stand 14.12.2016, 19:10 Uhr

Paderborn. Die Nutzung der Windkraft im Paderborner Land ist eine Geschichte mit vielen Facetten: Was vor 20 Jahren Begeisterungsstürme auslöste, führt heute schon fast regelmäßig zu Zwist. Entsprechend akribisch wurde die aktuelle Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Paderborn unter dem Titel "Konzentrationszonen für Windenergie" vorbereitet.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG