Auf dem Teppich: Jugendliche kümmerten sich beim Stadtteilfrühstück um die jüngsten Besucher. - © NW
Auf dem Teppich: Jugendliche kümmerten sich beim Stadtteilfrühstück um die jüngsten Besucher. | © NW

Paderborn Nachbarschaft Paderborn Ost mit neuen Angeboten

Sommerpause beendet: Regelmäßige Treffen laufen wieder im Vincenz-Altenzentrum

Paderborn. Die Nachbarschaft Paderborn-Ost startet nach der Sommerpause wieder durch: Mehr als 50 Personen fanden den Weg zum ersten Stadtteilfrühstück nach der Sommerpause. "Besonders erfreulich ist, dass das Sonntagsfrühstück im Quartier immer besser angenommen wird und daher viele neue Gesichter in der gemütlichen und fröhlichen Runde zu sehen waren", freuen sich die Organisatoren in ihrer Pressemitteilung. Für die jüngeren Familien war es diesmal auch sehr angenehm, weil sich die Jugendlichen des Babysitter-Services liebevoll um die Sprößlinge kümmerten. Ab sofort ist der Stadtteil-Treffpunkt in der Begegnungsstätte des St. Vincenz-Altenzentrums wieder regelmäßig dienstags von 10-12 Uhr und donnerstags von 17-19 Uhr geöffnet. Jeder ist dort zu einer Tasse Kaffee oder Tee eingeladen. Hier kann man leicht miteinander ins Gespräch kommen, sich kennenlernen und austauschen oder Rat und Hilfe erhalten. Als besonderes Angebot besteht neuerdings die Möglichkeit, Bücher und aktuelle Zeitschriften kostenlos auszuleihen. Auch die Arbeitsgruppen "Soziales Miteinander", "Infrastruktur", "Geh mit", "Wohnen und Garten" und "Webteam" sind wieder aktiv; Termine finden sich unter www.pb-ost.de oder telefonisch unter (0 52 51) 1 51 41 50. Hinweisen möchte der Verein jetzt schon auf die geführte gemeinsame Wanderung, die am 17. September ab 15 Uhr auf dem Karstweg rund um Dahl führt (Treffpunkt Dahler Kirche).

realisiert durch evolver group