0
Manege frei: Bevor am Mittwochabend in Paderborn der Vorhang sich öffnet, mussten einige logistische Herausforderungen gemeistert werden. - © Roncalli
Manege frei: Bevor am Mittwochabend in Paderborn der Vorhang sich öffnet, mussten einige logistische Herausforderungen gemeistert werden. | © Roncalli
Paderborn

Tourneeleiter spricht vor Roncalli-Premiere über schwieriges Umfeld

Harald Ortlepp über Probleme der Branche und Schwierigkeiten in Paderborn

Franz Purucker
07.06.2016 | Stand 08.06.2016, 15:03 Uhr

Paderborn. Wenn zur Premiere am Mittwochabend um 19.30 Uhr die Stars in der Manege im Rampenlicht stehen, erinnert nichts mehr an die logistischen Herausforderungen, die Circus Roncalli auf seinem Weg nach Paderborn auf sich nahm. 43 Fahrten waren nötig, um die historischen Zirkuswagen und Wohnmobile vom letzten Spielort Fulda in das Hochstift zu befördern.