NW News

Jetzt installieren

0
Vor den Exponaten: (v.l.) Richard Böger (Bank für Kirche und Caritas), Lucia Sy Lee und Stefanie Lieb (Katholische Akademie Schwerte) präsentieren die Kunstobjekte "Lobgesang" (transkribierte Noten/links) und eine Cola-Dose als moderne Reliquie. - © Johanna Lahme
Vor den Exponaten: (v.l.) Richard Böger (Bank für Kirche und Caritas), Lucia Sy Lee und Stefanie Lieb (Katholische Akademie Schwerte) präsentieren die Kunstobjekte "Lobgesang" (transkribierte Noten/links) und eine Cola-Dose als moderne Reliquie. | © Johanna Lahme
Paderborn

Paderborner Bank zeigt koreanische Kunst

Die Künstlerin Lucia Sy Lee zeigt in den Fenstern der Bank für Kirche und Caritas den Einfluss von Idolen und Medien auf die Identität eines jungen Menschen

Johanna Lahme
19.05.2016 | Stand 18.05.2016, 21:41 Uhr

Paderborn. Es ist zwar nur eine Coca-Cola-Dose. Doch da sie von einem asiatischen Popstar stammt, stellt sie die zunächst unscheinbar erscheinende Macht und Einflussmöglichkeit eines Idols dar. Für Fans ist die Dose unbezahlbar, sie identifizieren sich mit ihrem Idol. Für die Medienkünstlerin Luica Sy Lee ist die Dose in ihrer Ausstellung "Idole" folglich: Kunst. Zu sehen ist diese derzeit in den Fenstern der Bank für Kirche und Caritas in Paderborn.