0
Glücklich: Sophia Smith hält Liv im Arm, Pierre Reinhardt die kleine June. - © Holger Kosbab
Glücklich: Sophia Smith hält Liv im Arm, Pierre Reinhardt die kleine June. | © Holger Kosbab

Paderborn Seltenes Zwillingswunder in Paderborn

Zwischen den Geburten der Mädchen June und Liv liegen 38 Tage

Holger Kosbab Holger Kosbab
29.06.2015 | Stand 29.06.2015, 19:21 Uhr
Nebeneinander im Bettchen: Die Zwillinge Liv (l. im Blümchen-Body) und June werden in Kürze das Krankenhaus verlassen. - © Holger Kosbab
Nebeneinander im Bettchen: Die Zwillinge Liv (l. im Blümchen-Body) und June werden in Kürze das Krankenhaus verlassen. | © Holger Kosbab

Paderborn. Oft sind es nur wenige Minuten: Bei Zwillingen ist einer immer ein bisschen älter. Erzählen die beiden Mädchen June und Liv aus Paderborn in Zukunft mal über ihr Alter, dann sind ungläubige Gesichter garantiert. Niemand wird ihnen glauben, dass zwischen ihren Geburten 38 Tage liegen. Und auch für die Eltern Sophia Smith (27) und Pierre Reinhardt (35) sowie die Ärzte des St.-Vincenz-Krankenhauses ist das, was sie in den vergangenen Wochen erlebt haben, glattweg ein Wunder.

realisiert durch evolver group