0
Dietmar Richts gehört zu denen, die sich vor jedem Spiel eine Bratwurst bei Maria Schäfers abholen.
Dietmar Richts gehört zu denen, die sich vor jedem Spiel eine Bratwurst bei Maria Schäfers abholen.

Paderborn Mit dem Rücken zum Spiel

Ordner, Caterer und Verkäufer sind ganz nah dran am Fußballfeld - und sehen trotzdem nichts

Katrin Clemens
08.12.2014 | Stand 07.12.2014, 19:05 Uhr
Ordner Frank Schaefers steht auf seiner Position vor der Westtribüne in der Benteler-Arena, direkt hinter ihm läuft das Spiel. Einen Ball hat er dabei zum Glück noch nie an den Kopf bekommen. - © Foto: Marc Köppelmann
Ordner Frank Schaefers steht auf seiner Position vor der Westtribüne in der Benteler-Arena, direkt hinter ihm läuft das Spiel. Einen Ball hat er dabei zum Glück noch nie an den Kopf bekommen. | © Foto: Marc Köppelmann

Paderborn. Heimspiel in der Benteler-Arena, alle Augen sind auf den Ball gerichtet. Zumindest fast alle. Sicherheitsleute, Verkäufer im Fanshop und Mitarbeiter in den Imbissbuden bekommen oft nur über die Reaktionen der Fans mit, was gerade auf dem Spielfeld vor sich geht. Obwohl bei vielen von ihnen ein schwarz-blaues Fanherz schlägt.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group