0

Paderborn Paderborner André Wiersig schwimmt durch den Ärmelkanal

04.06.2014 | Stand 03.06.2014, 19:56 Uhr

Paderborn. Normalerweise benutzt man für die Strecke von Dover (England) nach Calais (Frankreich) die Fähre oder den Eurotunnel. Der Paderborner André Wiersig versucht es einmal anders: Er will durch den Ärmelkanal schwimmen. Zwölf Stunden plant er hierfür ein, ohne Pause und ohne Neoprenanzug. Aufgrund der Strömung beträgt die Strecke schätzungsweise zwischen 36 und 40 Kilometer. Seit knapp zwei Jahren trainiert er schon und schwimmt so oft es geht in verschiedenen Bädern, Seen und im offenen Meer. "Eine große Herausforderung ist auf jeden Fall die Kälte", erklärt der 42-Jährige. Die Wassertemperatur beträgt im Ärmelkanal im Sommer nur etwa 15 Grad. Um sich daran zu gewöhnen, vermeidet der Vertriebsleiter seit rund anderthalb Jahren jeglichen Kontakt mit warmem Wasser: Das heißt, er duscht weder heiß, noch legt er sich mal in die warme Badewanne. "Das fehlt mir schon", gibt Wiersig offen zu. Außerdem hat er sich eine Regentonne draußen aufgestellt und sie mit Grundwasser befüllt. Jeden Abend setzt er sich für eine knappe Viertelstunde dort hinein - das tat er auch, als die obere Wasserschicht noch gefroren war. "Das mache ich aber nie, wenn ich alleine bin. Das ist einfach zu gefährlich", erklärt der zweifache Familienvater weiter. Die Idee, den Ärmelkanal zu durchschwimmen, entstand vor ein paar Jahren auf Ibiza. Hier schwamm er das erste Mal eine gute Stunde bei etwa 13 Grad Wassertemperatur. "Da habe ich festgestellt, dass man das wirklich schaffen kann." Ganz ungefährlich ist die Durchquerung des Ärmelkanals allerdings nicht, schließlich handelt es sich um eine stark befahrene Schiffsroute. Zur Sicherheit wird er von einem Beiboot begleitet. "Der Kapitän verfügt über eine spezielle Ausbildung, um Schwimmer wie mich begleiten zu dürfen." Wenn er es schafft und Ende August den Ärmelkanal durchschwommen hat, "dann wird erst einmal ordentlich gefeiert und heiß gebadet", schmunzelt Wiersig.

realisiert durch evolver group