0
Mechthild Großmann liest aus "Maria Stuart". - © Daniel Sadrowski
Mechthild Großmann liest aus "Maria Stuart". | © Daniel Sadrowski

Lichtenau Dalheimer Sommer lockt mit Schauspiel-Prominenz

Das Festival steht diesmal unter dem Motto "Übergänge". Es bietet Theater, Lesungen und Konzerte.

Holger Kosbab
02.06.2022 , 03:15 Uhr

Lichtenau-Dalheim. Da hatten die Macher des Dalheimer Sommers ein treffliches Gespür. Während zuletzt wohl kaum ein Wort so häufig benutzt wurde wie Zeitenwende, lautet das Motto des Musik- und Theaterfestivals in diesem Jahr "Übergänge". Gemeint sind Übergänge in unterschiedlicher Richtung - und auch in eigener Sache. Befindet sich doch auch das Kulturfestival im Kloster Dalheim in einer Phase des Umbruchs mit einem Konzept, das ein breites Publikum ansprechen soll. Der jetzt gestartete Ticketverkauf läuft dabei das erste Mal auch online.

Mehr zum Thema