Der Mordfall Frauke Liebs ist noch immer ungeklärt. Vor 15 Jahren verschwand die Schwesternschülerin. Das Foto zeigen den Fundort der Leiche, bei Lichtenau (Kreis Paderborn). - © Besim Mazhiqi
Der Mordfall Frauke Liebs ist noch immer ungeklärt. Vor 15 Jahren verschwand die Schwesternschülerin. Das Foto zeigen den Fundort der Leiche, bei Lichtenau (Kreis Paderborn). | © Besim Mazhiqi
NW Plus Logo Chronik eines Verbrechens

Frauke Liebs verschwand vor 15 Jahren - was ist mit ihr passiert?

Am 20. Juni 2006 verschwindet die Schwesternschülerin nach einem Besuch im Pub in Paderborn. Sie meldet sich bei ihrer Familie. Doch später wird ihre Leiche gefunden. Fraukes Mutter erinnert sich.

Lukas Brekenkamp

Kreis Paderborn. Vor 15 Jahren verschwand Frauke Liebs in Paderborn. Später herrschte traurige Gewissheit: Die 21-jährige Schwesternschülerin wurde getötet. Der Mordfall ist noch immer ungeklärt und gilt nicht zuletzt deswegen als einer der spektakulärsten Fälle - nicht nur in der Region. Ihre Mutter erinnert sich an die wohl schrecklichste Zeit ihres Lebens. Es ist Sommer 2006. Den meisten wird das Sommermärchen in Erinnerung geblieben sein. Die Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land. Deutschland wird Dritter...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG