0
Die Heimatpreisträger in Lichtenau ehrte Bürgermeister Josef Hartmann (2. v. l.). Die Preise nahmen (v. l.) Ferdinand Bunte, Eberhard Krömeke und Manfred Keuter entgegen. - © Anja Ebner
Die Heimatpreisträger in Lichtenau ehrte Bürgermeister Josef Hartmann (2. v. l.). Die Preise nahmen (v. l.) Ferdinand Bunte, Eberhard Krömeke und Manfred Keuter entgegen. | © Anja Ebner
Lichtenau

Ehrung für besonderes Engagement in Lichtenau

Die Energiestadt verleiht zum zweiten Mal einen Heimatpreis. Drei Orte werden bedacht.

Anja Ebner
27.10.2020 | Stand 28.10.2020, 12:40 Uhr

Lichtenau. Zum zweiten Mal hat die Stadt Lichtenau den Heimatpreis für ehrenamtliches Engagement ausgelobt. Die Preisträger wurden in einer kleinen Feierstunde im Technologiezentrum Lichtenau geehrt. Kurz vor Ende seiner Amtszeit am 31. Oktober durfte Bürgermeister Josef Hartmann den Heimatpreis an drei engagierte Bürger übergeben. Sie stehen für die Vielseitigkeit der Energiestadt. Den ersten Preis bekam der Herbramer Heimat-Historiker Eberhard Krömeke.

Mehr zum Thema