Josef Hartmann ist seit 2014 Bürgermeister der Stadt Lichtenau. Am 31. Oktober endet seine Amtszeit. Hier steht er am Schild, das anlässlich des Ortsjubiläums 2001 errichtet wurde - auch da war Hartmann dabei. - © Uwe Müller
Josef Hartmann ist seit 2014 Bürgermeister der Stadt Lichtenau. Am 31. Oktober endet seine Amtszeit. Hier steht er am Schild, das anlässlich des Ortsjubiläums 2001 errichtet wurde - auch da war Hartmann dabei. | © Uwe Müller

NW Plus Logo Lichtenau Josef Hartmann im Interview über seine Zeit als Bürgermeister in Lichtenau

Josef Hartmann war sechseinhalb Jahre Bürgermeister in Lichtenau. Im Interview verrät er, was er vermissen wird, was er seiner Nachfolgerin zutraut und welche drei Aufgaben er sich für die Zukunft vorgenommen hat.

Uwe Müller

Herr Hartmann, sie waren über 40 Jahren Dirigent des Blasorchesters Lichtenau. Den Taktstock als Bürgermeister müssen Sie aber in Kürze abgeben. Wie schwer fällt es Ihnen? Josef Hartmann: Es fällt mir schwer, denn bis heute spreche ich immer noch von wir. Ich bin noch voll im Thema und habe mit der ganzen Arbeit noch nicht abgeschlossen. Es gibt viele Projekte, die angestoßen sind, die jetzt auch entsprechend weitergeführt werden müssen. Ich hoffe, dass ich alles so hinterlasse, dass nahtlos daran angeknüpft werden kann...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group