0
Die Stoffwelten-Chefs Gundula und Gunter Wielage inmitten tausender Spielzeuge in ihrem umfunktionierten Lager.  - © Jens Reddeker
Die Stoffwelten-Chefs Gundula und Gunter Wielage inmitten tausender Spielzeuge in ihrem umfunktionierten Lager.  | © Jens Reddeker

Lichtenau Spielzeug-Spenden überwältigen Lichtenauer Unternehmen

Die Macher von Stoffwelten rufen im Internet zu einer Aktion zugunsten von Kinder-Einrichtungen auf und werden vom Erfolg überrollt. Trotzdem wollen sie ihre Versprechen einhalten.

Jens Reddeker Jens Reddeker
10.01.2020 | Stand 10.01.2020, 13:55 Uhr

Lichtenau. Dieser Aufruf hat alle Erwartungen übertroffen und sorgt für die größte nach-weihnachtliche Bescherung im Kreis Paderborn. Beim Lichtenauer Unternehmen Stoffwelten treffen seit 27. Dezember täglich mehrere Hundert Päckchen mit gebrauchtem Spielzeug ein. Schon jetzt sind es knapp 2.000 Stück. Chefin Gundula Wielage hatte online aufgerufen, nach dem Fest Kinderzimmer zu entrümpeln, um gut erhaltenen Büchern, Bausteinen, Puppen & Co. bei bedürftigen Einrichtungen zu neuem Leben zu verhelfen.

realisiert durch evolver group