0
Wird saniert: Die Städtische Realschule Lichtenau. - © Stadt Lichtenau
Wird saniert: Die Städtische Realschule Lichtenau. | © Stadt Lichtenau

Lichtenau Streit um Lichtenauer Klima-Campus

Klima-Campus: Während die millionenschwere Sanierung der Realschule vorbereitet wird, sorgt eine Forderung der Ortsunion für Entsetzen bei Rathauschef Josef Hartmann. Er wählt deutliche Worte

Jens Reddeker
13.11.2019 | Stand 13.11.2019, 19:05 Uhr

Lichtenau. Lichtenaus Bürgermeister Josef Hartmann (SPD) ist ein besonnener Mann. Doch die jüngsten Vorwürfe aus der CDU zum laufenden Klima-Campus-Projekt haben ihn mächtig verärgert. Während die Ortsunion wegen angeblich höherer Kosten für den Realschul-Umbau öffentlich Gespräche mit der Verwaltungsspitze und der Bezirksregierung fordert, verlangt Hartmann in einem offenen Brief nun, das Vorhaben positiv zu begleiten. Die Herausforderungen des Lichtenauer Mega-Projekts sollten „außerhalb des Wahlkampfs" gemeinsam begleitet werden.

realisiert durch evolver group