Auf dem Gelände der Firma Spenner ist Platz für eine Halle, in der 400 Personen feiern können. - © Jens Reddeker
Auf dem Gelände der Firma Spenner ist Platz für eine Halle, in der 400 Personen feiern können. | © Jens Reddeker

NW Plus Logo Lichtenau In Lichtenau soll eine Festhalle für türkische Hochzeiten entstehen

Das Industriegebiet Auf dem Hohenloh in Atteln soll eine Anlaufstelle für türkische Hochzeiten werden - zumindest wenn es nach einem Bielefelder Investor geht. Die Anwohner sind wenig begeistert.

Julia Lichtnecker

Lichtenau-Atteln. Das Industriegebiet Auf dem Hohenloh in Atteln soll eine Anlaufstelle für türkische Hochzeiten werden - zumindest wenn es nach einem Bielefelder Investor geht. Dieser stellte in der vergangenen Woche gemeinsam mit einem Architekten sein Konzept im Bau- und Planungsausschuss der Stadt Lichtenau vor. Eine ehemalige Fabrikhalle der Firma Spenner soll zu einer Festhalle umgebaut und anschließend für größere Hochzeitsfeiern genutzt werden. Die Zielgruppe ist vorrangig die im Kreis Paderborn lebende türkische Gemeinschaft. Das sagen die unterschiedlichen Parteien zum Bauvorhaben...

realisiert durch evolver group