Das 12. Gartenfest auf dem Klostergelände in Dalheim hat wieder sehr viel zu bieten. An den ersten beiden Tagen herrschte bereits ein großer Ansturm. Noch bis Sonntag kann das Festival besucht werden. - © Uwe Müller
Das 12. Gartenfest auf dem Klostergelände in Dalheim hat wieder sehr viel zu bieten. An den ersten beiden Tagen herrschte bereits ein großer Ansturm. Noch bis Sonntag kann das Festival besucht werden. | © Uwe Müller

Lichtenau Gartenfest im Kloster Dalheim bleibt ein Publikumsmagnet

Das Gartenfest mit über 130 Ausstellern läuft noch bis Sonntag.

Uwe Müller
03.05.2019 | Stand 02.05.2019, 19:51 Uhr |

Lichtenau-Dalheim. „Es war ein richtiger Ansturm", beschreibt Ingrid Höfler aus dem hessischen Friedberg den Eröffnungstag des 12. Gartenfestes auf dem Klostergelände Dalheim während sie ihre Beet- und Balkonpflanzen sortiert. Am Maifeiertag schoben sich tausende Besucher zwischen den vielen Ständen und zwischenzeitlich waren auch alle Parkplätze proppevoll. „Zusammen mit der Polizei und der Stadt haben wir aber das extrem hohe Verkehrsaufkommen regeln können. Das tolle Wetter, die super Location und auch unser qualitativ hochwertiges Angebot haben dafür gesorgt, dass der erste Tag sehr gut besucht war", sagte Florian Hartung, Projektleiter des Veranstalters Evergreen. Und selbst am Donnerstag fanden viele Besucher den Weg zum Gartenfestival. Diesmal hatten sie mehr Platz, um gemütlich über das Gelände zu schlendern und das vielfältige Angebot zu studieren. „Wenn das Wetter mitspielt, rechnen wir mit insgesamt über 20.000 Besuchern", hofft Hartung, dass die Wetterprognosen – kühl, aber meistens ohne Niederschlag – eintreffen. Das Gartenfest mit über 130 Ausstellern läuft noch bis Sonntag. Am Freitag ist noch einmal Familientag mit ermäßigtem Eintritt. Kinder bis 17 Jahre müssen nichts bezahlen und auch das Parken ist kostenlos.

realisiert durch evolver group