0
Urkunde aus der Hand des NRW-Ministerpräsidenten: (v. l.) Christian Schulte, Armin Laschet und Ulrich Buschmeier freuen sich über die Auszeichnung. - © Karl Finke
Urkunde aus der Hand des NRW-Ministerpräsidenten: (v. l.) Christian Schulte, Armin Laschet und Ulrich Buschmeier freuen sich über die Auszeichnung. | © Karl Finke

Lichtenau Mühlenhof Restaurierungen erhält Bundespreis

Karl Finke
09.11.2017 | Stand 08.11.2017, 19:04 Uhr
Alte Möbel sind nur ein Fachgebiet des Unternehmens: Ulrich Buschmeier (l.) ist der Spezialist für diese Restaurierungen. In der Werkstatt stehend zeigt er die beiden alten Exemplare an der Seite seines Geschäftsführer-Kollegen Christian Schulte. - © Karl Finke
Alte Möbel sind nur ein Fachgebiet des Unternehmens: Ulrich Buschmeier (l.) ist der Spezialist für diese Restaurierungen. In der Werkstatt stehend zeigt er die beiden alten Exemplare an der Seite seines Geschäftsführer-Kollegen Christian Schulte. | © Karl Finke

Lichtenau-Husen. Zwischen Atteln und Husen verbirgt sich im Gewerbegebiet Auf dem Hohenloh in der früheren Holzwarenfabrik Spenner hinter grauen Fassaden ein mittlerweile hochkarätiger Restaurierungsbetrieb. Christian Schulte und Ulrich Buchmeier sind gelernte Tischler und Experten für Holzaufarbeitungen vergangener Epochen. Am Dienstagabend haben sie in Düsseldorf den Bundespreis der Stiftung Deutsche Denkmalpflege und des Handwerks in Empfang genommen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group