0
Die Kamera dokumentiert: Das Schwarzstorchenpaar hat Nachwuchs bekommen. - © Guenter Bockwinkel
Die Kamera dokumentiert: Das Schwarzstorchenpaar hat Nachwuchs bekommen. | © Guenter Bockwinkel

Lichtenau Schwarzstorchenpaar: Windräder bleiben weiterhin in Betrieb

Schwarzstörche im Windpark Hassel: Umweltministerium NRW stoppt Kreis Paderborn. Teilweiser Widerruf für Genehmigungen wird erst noch geprüft

17.05.2017 | Stand 16.05.2017, 18:49 Uhr

Kreis Paderborn/Lichtenau. Zum Schutz eines Schwarzstorchenpaares und seines Nachwuchses – drei Jungvögel sind mittlerweile geschlüpft – wollte der Kreis Paderborn drei Windräder im Windpark Hassel im Zeitraum 15. Mai bis 15. August tagsüber abschalten. Dazu sollten die Genehmigungen für drei bestehende und eine geplante Anlage im Lichtenauer Windpark Hassel zum Teil widerrufen werden. Das Umweltministerium NRW hat diese Pläne erst einmal auf Eis gelegt.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren