0
Bei der Übergabe des Tourismusgutachtens im Schlossgarten waren (v. l.) Helena Kottowski, Susanne Leder, Thomas Westhof, Bettina Brink, Bürgermeister Michael Berens, Hannah Hilwerling und Hubert Böddeker, Vorsitzender des Verkehrsvereins, dabei. - © Verkehrsverein Hövelhof
Bei der Übergabe des Tourismusgutachtens im Schlossgarten waren (v. l.) Helena Kottowski, Susanne Leder, Thomas Westhof, Bettina Brink, Bürgermeister Michael Berens, Hannah Hilwerling und Hubert Böddeker, Vorsitzender des Verkehrsvereins, dabei. | © Verkehrsverein Hövelhof

Hövelhof Hövelhofs Touristik bekommt Bestnoten

Studie der Fachhochschule Südwestfalen aktualisiert das 15 Jahre alte Entwicklungskonzept der Sennegemeinde. Wofür es besonders viel Lob gibt.

30.12.2021 , 10:55 Uhr

Hövelhof. Bestnoten kassiert die Sennegemeinde für die intensive Nutzung und Ausbau ihres touristischen Potenzials. Das geht aus einer wissenschaftlichen Studie der Fachhochschule Südwestfalen, Standort Meschede, hervor. 13 Studierende um Professorin Susanne Leder haben im Sommersemester 2021 das touristische Entwicklungskonzept aus dem Jahr 2006 auf den Prüfstand gestellt und fortgeschrieben.

Mehr zum Thema