Der Hövelhofer Udo Neisens. - © CDU/Thorsten Hennig
Der Hövelhofer Udo Neisens. | © CDU/Thorsten Hennig

NW Plus Logo Kreis Paderborn Kampfabstimmung um Landtagskandidatur bei der Kreis-CDU

Der Hövelhofer Udo Neisens will gegen Mandatsträger Bernhard Hoppe-Biermeyer antreten. Für den gibt es Rückendeckung aus seiner Heimat Delbrück.

Jens Reddeker

Hövelhof/Delbrück. Das könnte spannend werden: Der Hövelhofer CDU-Politiker Udo Neisens (48) möchte Landtagskandidat seiner Partei für den Wahlkreis Paderborn-Land werden. Nach gesicherten NW-Informationen will Neisens bei der Versammlung am Samstag, 6. November, in Schloß Neuhaus gegen den aktuellen Landtagsabgeordneten Bernhard Hoppe-Biermeyer (59) antreten. Dieser war am Dienstag von seinem Delbrücker Stadtverband in einer MItgliederversammlung erneut nominiert worden. Hoppe-Biermeyer war erst mit Beginn der laufenden Legislaturperiode im Jahr 2017 in den Düsseldorfer Landtag eingezogen. Dort ist er unter anderem als Vorsitzender des Sportausschusses aktiv.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema