Die Bühne zum Open Air soll vor der Kulturscheune (l.) aufgebaut werden. Auf den Neustart sind vom Sennekult (v. l.) Jörg Ellerbrock, Vorsitzender Matthias Schlotmann, Geschäftsführer Christian Bökamp und Manfred Koch gespannt. - © Jens Reddeker
Die Bühne zum Open Air soll vor der Kulturscheune (l.) aufgebaut werden. Auf den Neustart sind vom Sennekult (v. l.) Jörg Ellerbrock, Vorsitzender Matthias Schlotmann, Geschäftsführer Christian Bökamp und Manfred Koch gespannt. | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Hövelhof

Zwei Open-Air-Abende: In Hövelhofs Schlosspark kehrt das Leben zurück

Im August will der Hövelhofer Kulturverein Sennekult neu durchstarten. Mehrere Künstler sollen die Besucher zum Lachen bringen und mit Musik unterhalten.

Jens Reddeker

Hövelhof. Marty McFly und Doc Brown kommen nicht, aber für 400 Besucher soll es am 20. und 21. August auch ohne die Filmhelden „Zurück in die Zukunft" gehen. Der Titel des Kinoklassikers gibt den Namen für zwei Open-Air-Tage mit Musik und Comedy im Hövelhofer Schlossgarten, organisiert vom Kulturverein Sennekult. Und er soll ein Hinweis auf die so ersehnte Rückkehr in die Zeit nach der Pandemie sein. Für 20 Euro pro Abend können die Gäste in einem abgesperrten Bereich zwischen Bücherei...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG