Die Maurerkellen sind wieder da, nachdem Frank Schmids im Hövelhofer Werkstore wochenlang darauf gewartet hatte. Doch andere Produkte sind weiterhin nicht verfügbar, unter anderem Waren für den Arbeitsschutz. - © Jens Reddeker
Die Maurerkellen sind wieder da, nachdem Frank Schmids im Hövelhofer Werkstore wochenlang darauf gewartet hatte. Doch andere Produkte sind weiterhin nicht verfügbar, unter anderem Waren für den Arbeitsschutz. | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Kreis Paderborn

Engpässe bei Baumärkten: Spax-Schrauben oder Montageschaum kaum zu bekommen

Der Materialmangel in der Baustoffbranche wird auch für Hobby-Heimwerker spürbar. Werkzeuge, Zubehör und Kleinteile fehlen, Preise steigen, die Lieferzeiten sind unzuverlässig. Von den Vorjahresumsätzen ist die Branche weit entfernt.

Birger Berbüsse
Jens Reddeker

Kreis Paderborn. Der Materialmangel sorgt für Frust an den Baustellen im Kreis Paderborn. Mondpreise und unklare Lieferfristen treffen aber nicht nur Häuslebauer und Handwerksbetriebe. Auch Hobby-Tüftler und -Gärtner sind gekniffen. Und das gerade jetzt, wo bei schönem Wetter viele Menschen drinnen und draußen Projekte umsetzen wollen. "Es ist manchmal wie in der früheren DDR", klagt Frank Schmids mit einer Portion Galgenhumor. Er betreibt in Hövelhof erfolgreich den Werkstore Joachim in der Gehastraße mit umfassendem Sortiment für Heim und Garten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG