0
Die Sennegemeinde Hövelhof hat eine ihrer bedeutendsten Unternehmerpersönlichkeiten verloren. - © Pixabay (Symbolfoto)
Die Sennegemeinde Hövelhof hat eine ihrer bedeutendsten Unternehmerpersönlichkeiten verloren. | © Pixabay (Symbolfoto)

Hövelhof Nachruf: Hövelhofer Vollblut-Unternehmer Hartwig Liemke gestorben

Der frühere Geschäftsführer von Elha Maschinenbau war gleichzeitig bodenständig und international. Er hinterlässt in der Gemeinde ein Stück Zeitgeschichte.

Jens Reddeker
09.01.2020 | Stand 09.01.2020, 19:15 Uhr

Hövelhof. Die Sennegemeinde Hövelhof hat eine ihrer bedeutendsten Unternehmerpersönlichkeiten verloren. Im Alter von 82 Jahren ist am Dienstag nach langer Krankheit Hartwig Liemke gestorben. Über Jahrzehnte führte er den größten Maschinenbaubetrieb des Ortes, die Firma Elha Maschinenbau mit Stammsitz in der Allee in Sichtweite zur Pfarrkirche.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group