0
Am Hövelhofer Bahnhof warten morgens zahlreiche Schülerinnen und Schüler auf die Sennebahn nach Paderborn. - © Privat
Am Hövelhofer Bahnhof warten morgens zahlreiche Schülerinnen und Schüler auf die Sennebahn nach Paderborn. | © Privat

Hövelhof Hövelhofer Eltern von Fünftklässlern schlagen Alarm wegen Sennebahn

Wie das Smartphone bei ihnen jetzt den morgendlichen Rhythmus bestimmt.

Jens Reddeker
03.10.2019 | Stand 03.10.2019, 08:13 Uhr

Hövelhof. Einen Eltern-Albtraum durchleben Mütter und Väter derzeit in Hövelhof. Der Grund sind die Bedingungen, unter denen Kinder der fünften Klasse fast täglich mit der Nordwestbahn zu Paderborner Schulen fahren. Zu voll, zu spät, zu gefährlich - Eltern und Kinder sind mächtig sauer darüber, was sich am Bahnsteig und in den Wagen des Sennebahn-Frühzugs in Richtung Domstadt abspielt. "Kinder haben mittlerweile Angst, mit dem Zug zu fahren", sagt eine Mutter, die nun selbst fast täglich frühmorgens mit zum Bahnsteig kommt, um auf Nummer sicher zu gehen.

realisiert durch evolver group