0
Trubel: Auch beim Hövelmarkt sollen die Geschäfte im Ortskern sonntags in Zukunft geöffnet haben dürfen. - © JAMFUN
Trubel: Auch beim Hövelmarkt sollen die Geschäfte im Ortskern sonntags in Zukunft geöffnet haben dürfen. | © JAMFUN

Hövelhof So will Hövelhof sonntags die Läden öffnen

Feiern und Shoppen: Eine neue Verordnung ist die Reaktion auf die kurzfristige Absage beim jüngsten Nikolausmarkt. Drei Feste stehen im Fokus

Jens Reddeker
17.02.2019 | Stand 15.02.2019, 17:01 Uhr

Hövelhof. Die erzwungene Absage des verkaufsoffenen Sonntags zum Nikolausmarkt Anfang Dezember hatte die Hövelhofer Einzelhändler kalt erwischt. Jetzt soll eine einstimmig vom Gemeinderat verabschiedete neue "Ordnungsbehördliche Verordnung" dafür sorgen, dass das Gebot der Sonntagsruhe und die Interessen des Handels rechtssicher vereinbart sind. Die Gemeinde konzentriert sich auf drei Feste.

realisiert durch evolver group