Ein 44-Jähriger muss sich vor dem Landgericht Paderborn verantworten. Er soll zwei Senioren bis aufs äußerste um Geld bedrängt haben, bis diese zu Verzweiflungstaten schritten. - © Niklas Tüns
Ein 44-Jähriger muss sich vor dem Landgericht Paderborn verantworten. Er soll zwei Senioren bis aufs äußerste um Geld bedrängt haben, bis diese zu Verzweiflungstaten schritten. | © Niklas Tüns

NW Plus Logo Mordmotiv Habgier? Zweckbeziehung wird für Opfer zum blanken Horror - bis zum Suizidversuch

Ein betuchter Rentner aus der Schweiz gibt einem jüngeren Mann all sein Vermögen. Doch dieser drangsaliert ihn, bis der alte Herr versucht, sich selbst zu töten.

Jutta Steinmetz

Delbrück-Anreppen/Espelkamp. Manchmal müssen Zeugen vor Gericht ihr Innerstes offenbaren und sehr intime Dinge erzählen. Meist nehmen die Richter dann die Vernehmung unter Ausschluss der Öffentlichkeit vor. Richard O. (alle Namen geändert) möchte als Zeuge vor dem Paderborner Schwurgericht dieses Angebot nicht annehmen. „Man will doch die Wahrheit hören“, sagt er. Er ist der Meinung, dass ruhig jeder hören kann, was er zu dem Angeklagten Tomas U. zu sagen hat. Dabei hat der Rentner, der den Großteil seines Lebens in der Schweiz verbracht hat, möglicherweise schlimme Dinge mit dem 44-Jährigen erlebt. Staatsanwalt Kai Uwe Waschkies ist davon überzeugt, dass Tomas U. den heute 78-Jährigen so sehr drangsaliert hat, dass dieser sich das Leben nehmen wollte. Deshalb steht versuchter Mord in mittelbarer Täterschaft im Raum.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema