0
Jürgen und Kerstin Sunder sind das neue Königspaar der St.-Joseph-Schützenbruderschaft in Ostenland. - © Schützen Ostenland
Jürgen und Kerstin Sunder sind das neue Königspaar der St.-Joseph-Schützenbruderschaft in Ostenland. | © Schützen Ostenland

Delbrück Ostenland hat einen neuen Schützenkönig

Jürgen Sunder aus der Western-Kompanie schießt mit dem 153. Schuss den Vogel ab. Mit seiner Frau Kerstin führt er die St.-Joseph-Schützen auch ins Bundesfest.

11.07.2022 | Stand 11.07.2022, 11:20 Uhr

Delbrück-Ostenland. Die St.-Joseph-Schützenbruderschaft Ostenland hat einen neuen König. Jürgen Sunder aus der Western-Kompanie holte am Sonntagabend mit dem 153. Schuss den Vogel herunter. Zur Königin erwählte er sich seine Frau Kerstin. Das neue Königspaar löst die Majestäten Olaf und Nadine Riemann ab und wird beim Schützenfest, das vom 23. bis 25. Juli, gefeiert wird, im Mittelpunkt stehen. Außerdem werden sie zusammen mit ihrem Hofstaat die Bruderschaft auf dem Bundesfest vom 9. bis 11. September in Ostenland vertreten.

Mehr zum Thema