0
Lust auf mehr machen die Aktiven des Arbeitskreises Frühlingsmarkt (v.l.) Martin Strunz (Streetfood-Festival), Sprecherin Birgit Kerkstroer, Norbert Zimmermann, Birgit Lindemann (Marketinggemeinschaft) und Theresa Beiwinkel. - © Demag
Lust auf mehr machen die Aktiven des Arbeitskreises Frühlingsmarkt (v.l.) Martin Strunz (Streetfood-Festival), Sprecherin Birgit Kerkstroer, Norbert Zimmermann, Birgit Lindemann (Marketinggemeinschaft) und Theresa Beiwinkel. | © Demag

Delbrück Frühlingsmarkt und Streetfood-Festival: Verkaufsoffener Sonntag in Delbrück

Es ist der Start in die Nach-Corona-Zeit. Die Marketinggemeinschaft Delbrück öffnet zum verkaufsoffenen Sonntag. Viele Angebote locken in die geschmückte Innenstadt.

21.03.2022 | Stand 21.03.2022, 09:27 Uhr

Delbrück. Der Frühlingsmarkt und das Streetfood Festival bilden in Delbrück den Auftakt in eine fröhliche Nach-Corona Zeit. Am Samstag und Sonntag, 26. und 27. März, bereichert der „Cheatday – das Streetfood Festival“ zum vierten Mal das bunte Programm beim Frühlingsmarkt. Wegen der großen Rathaus-Neubaustelle findet es nicht auf der „Grünen Wiese“ an der Straße Himmelreichallee, sondern auf dem Großparkplatz Wiemenkamp statt.

Mehr zum Thema