Der Sprung ins kühle Nass beschert Abkühlung. Die gestiegene Zahl der privaten Pools sorgt aber auch für deutlich erhöhte Trinkwasserverbräuche im Kreis. - © Manuela Puls
Der Sprung ins kühle Nass beschert Abkühlung. Die gestiegene Zahl der privaten Pools sorgt aber auch für deutlich erhöhte Trinkwasserverbräuche im Kreis. | © Manuela Puls

NW Plus Logo Kreis Paderborn Wasserknappheit in Delbrück: Gartenpools sollen jetzt schon gefüllt werden

Das Rathaus schätzt die Zahl der Plastikbassins. Daraus ergibt sich, wie viel Trinkwasser sie verbrauchen. Der Fachbereichsleiter hofft, dass die Versorgungslage nicht so dramatisch wird.

Jens Reddeker

Delbrück. Große Hunde und Gartenpools: Mit diesen Anschaffungen haben sich in ganz Deutschland viele Menschen während der Pandemie die Zeit vertrieben. Während sich in Delbrück die Zahl der angemeldeten großen Hunde laut Stadt von 2019 bis 2021 von 507 auf 899 fast verdoppelte, ist die Anzahl der Pools im Stadtgebiet nicht erfasst. Sie bereitet jedoch Bürgermeister Werner Peitz und seinen Wasserwerkern deutlich mehr Sorgen als die Vierbeiner.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema