Dem stationären Einzelhandel bleibt ein weiterer Lockdown erspart. Für die Kundschaft heißt es neben der Maske auch den 2G-Nachweis dabei zu haben. - © Lena Henning
Dem stationären Einzelhandel bleibt ein weiterer Lockdown erspart. Für die Kundschaft heißt es neben der Maske auch den 2G-Nachweis dabei zu haben. | © Lena Henning
NW Plus Logo Paderborn/Salzkotten/Delbrück

"Immerhin kein Lockdown" - gedämpfte Erleichterung bei Einzelhändlern

Die Ankündigung der 2G-Regelung sorgt bei den Geschäftsleuten für etwas Entspannung. Doch mit Blick auf die nächsten Wochen sind sie nicht gänzlich sorgenfrei.

Marc Schröder
Wiebke Wellnitz

Phyllis Frieling

Jens Reddeker

Paderborn/Salzkotten/Delbrück. Im Rahmen der Pandemie-Maßnahmen soll die 2G-Regelung nun auch auf den Einzelhandel ausgedehnt werden, dies ist wohl die bedeutendste Neuerung, die sich aus der Bund-Länderkonferenz ergeben hat. Die neue Corona-Schutzverordnung für NRW soll Freitag stehen. Zumindest ein Fakt sorgt bei den Geschäftsleuten im Paderborner Land für Erleichterung und ein gewisser Pragmatismus ist spürbar. Dennoch gibt es auch Skepsis beim Blick auf die nächsten Wochen. "Wir sind froh, dass es keinen Lockdown gibt", sagt ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG