Das neue Kitzalm-Wohnprogramm von Schröder kommt modern daher. Die Eiche wird kombiniert mit anthrazit lackierten Fronten. - © Jens Reddeker
Das neue Kitzalm-Wohnprogramm von Schröder kommt modern daher. Die Eiche wird kombiniert mit anthrazit lackierten Fronten. | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Delbrück

Delbrücker Farbenmix zieht Möbel-Kundinnen an

Schröder Wohnmöbel und Schröno Polstermöbel stellen bei der Hausmesse Neuheiten vor. Steigende Materialpreise drücken die Hersteller-Gewinne.

Jens Reddeker

Delbrück. Es sind besondere Zeiten für die Möbelbranche. Die große Nachfrage in der Pandemie steht den drastischen Preisanstiegen bei Materialien gegenüber. Einerseits haben viele Menschen also in ihr Zuhause investiert und die Umsätze bei Herstellern und Händlern nach oben getrieben, andererseits drohen höhere Kosten die Goldgräberstimmung zu drücken. Dennoch blickt Franz-Hendrik Schröder aus Delbrück zuversichtlich auf die kommenden Monate. Die Geschäfte laufen gut...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema